ORIENTE Musik
rien91

Auf seinem neuen Album BULAT BLUES widmet sich Daniel Kahn dem "Georges Brassens der Sowjetunion", Bulat Okudzhava, in neuen, eigenen Bearbeitungen in Englisch und einem Hauch Russisch. Daniel Kahn wird vom virtuosen Moskauer Musiker Vanya Zhuk an der russischen 7-Saiten-Gitarre begleitet.
Der georgisch-armenische Moskauer Bulat Shalvovich Okudzhava (1924-1997), spiritueller Vater aller russischen Singer-Songwriter, wird in Russland und der postsowjetischen Diaspora fast einstimmig verehrt. Seine Lieder, die aus seinen Erfahrungen als Soldat, Pazifist, Dichter und Romanautor des Zweiten Weltkriegs stammen, sind zutiefst menschlich. Als Okudzhava sie in den 50er Jahren privat aufführte, erfand er die Figur des modernen russischen Gitarrenbarden fast im Alleingang.

 Auch als LP erhältlich



 

, derO

 

copyright © 2016 - Webdesign u. -programmierung: Kalle Staymann